Das Dental-Labor Jacobshagen wird in der 3. Generation geführt, Gründer war im Jahre 1949 Fritz May, der übergab 1964 an seinen Schwiegersohn Horst Jacobshagen, dieser 1995 an seinen Sohn Gerd Jacobshagen. Alle Firmeninhaber haben die Meisterprüfung im Zahntechnikerhandwerk bei verschiedenen Handwerkskammern abgelegt.

Fritz May war Gründungsmitglied der Zahntechnikerinnung Baden, der Standesvertretung der Zahntechniker im früheren Land Baden. Dieser Innung sind derzeit 350 Betriebe angeschlossen.

Unternehmensstandort war immer Waldshut, derzeit befindet sich das Dental-Labor Jacobshagen im Geschäftszentrum Viehmarktplatz, dem mittlerweile 5. Standort.

Dieser wurde 1995 nach neuesten ergonomischen Erkenntnissen ausgestattet und bietet großzügig Platz für alle verfügbaren Techniken und Verfahren an 12 Arbeitsplätzen.

Das Dental-Labor Jacobshagen zeichnet sich aus als modernes und innovatives Unternehmen zur Herstellung von Zahnersatz, therapeutischen Hilfsmitteln und in der Beratung der Patienten. Das Personal ist hochqualifiziert; Die Zahntechniker stehen für ästhetischen, funktionellen und dauerhaften Zahnersatz im Einsatz, welcher für die Zahnärzte und deren Patienten termintreu und nach neuesten Verfahrenstechniken hergestellt wird. In Zusammenarbeit mit der Dentalindustrie ist das Unternehmen in der Neu- und Weiterentwicklung zahntechnischer Werkstoffe bei deren Forschungs- und Entwicklungsabteilungen integriert.

Gerd Jacobshagen >