Materialien

Gerade in der heutigen Zeit, mit ständiger Zunahme an Allergien und Unverträglichkeiten, ist es wichtig zu wissen, was man täglich mit sich herumträgt. Wir verwenden nur Materialien namhafter Hersteller mit genauem Nachweis ihrer Zusammensetzung.

Kunststoffe

Kunststoffe werden in verschiedenen Bereichen der Zahntechnik eingesetzt. Ob als Konfektionszahn, als Basis des nachgebildeten Kiefers oder als Verblendmaterial von Kronen.

In der Regel werden diese Stoffe gut vom Körper vertragen.

Vollkeramik

Eine Krone aus Vollkeramik ist fast nicht von einem natürlichen Zahn zu unterscheiden. Die individuelle Farbgebung, Brillanz sowie Lichtleit- und Biegefähigkeit bestechen.

Für Allergiker ist die hohe Bioverträglichkeit von Keramik sehr wichtig.

Zirkonkeramik

Ist der "Mercedes" unter den Materialien in der Zahntechnik. Er ist der körperverträglichste  Werkstoff, hat eine sehr gute Ästhetik und eine hervorragende Haltbarkeit.

Für Allergiker ist er die erste Wahl im Bezug auf Körperverträglichkeit.

Metallbasis Kobaltchrom

Ist sowohl als Basis einer Krone, in späterer Verbindung mit Metallkeramik verfügbar. Als auch für eine Metallbasis eines Modellgusses.

Titan Grad 4

Dieses hochwertige Reintitan zeichnet sich durch seine Eigenschaft korrosionsfrei aus.

Metallkeramik

Ist die Verblendkeramik einer aus Metall gefertigten Krone. Beide Stoffe sind optimal auf einander abgestimmt und werden seit vielen Jahren verwendet. Sie sind hervorragend verträglich.

Gold

Ein bewährter Werkstoff, der seit vielen Jahrzehnten in der Zahntechnik eingesetzt wird. Gold hat eine sehr gute Körpervertraglichkeit und ist sehr haltbar und widerstandsfähig.

< Techniken | Pflege >